Deutsch English

Kategorien

Hersteller

Mehr über...

Informationen

Weine des Monats

SCHWARZBÖCK Gelber Muskateller

SCHWARZBÖCK Gelber Muskateller

Jahrgang: 2017

Unser bisheriger Preis 10,60 EUR
Jetzt nur 9,54 EUR
Sie sparen 10 % / 1,06 EUR

9,54 EUR pro 0,75 l
inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten

WEISSWEINE

WEISSWEINE

Weißwein entsteht durch alkoholische Gärung von Weintrauben mit hellem Fruchtfleisch. Die Farbe der Rebsorte kann dabei sowohl weiß als auch rot sein. Die große Vielfalt der Weißweine ergibt sich aus dem Zusammenspiel der verfügbaren Rebsorten, diversen Verfahren in der Weinherstellung sowie verschiedenen Restzuckergehalten.

Die weißen Rebsorten, die aber tatsächlich von grüner, gelber oder gar hellroter Farbe sind, werden in praktisch allen Weinbauregionen angebaut.

Zur Erzielung süßer Weißweine wird die alkoholische Gärung vor der Umsetzung des gesamten Zuckergehalts des Mosts in Alkohol unterbrochen.

Weißwein wird auch überwiegend als Grundwein zur Schaumweinherstellung verwendet.

Im Vergleich zur Herstellung eines Rotweins ist der Prozess der Kelterung von Weißwein technisch weniger aufwendig.

Weitere Unterkategorien:
Chardonnay (Morillon )
Chardonnay ist wohl eine der weltweit populärsten weißen Rebsorten mit hohem Qualitätspotenzial. Genotypisch verwandt mit den Burgundersorten, ist Chardonnay das Ergebnis einer natürlichen Kreuzung von Pinot und Gouais Blanc ( Heunisch ).

Typisch ist die ausgesprochene Fruchtigkeit ( Apfelaroma ).

Synonyme: Morillon ( Steiermark / Österreich ), Weißer Clevner ( Deutschland, Elsaß ), Gelber Weißburgunder ( Südtirol ), Pinot Chardonnay, Pinot Blanc Chardonnay, Blanc de Champagne, Chardenai, Chardonnet, Pinot Blanc à Cramant, Epinette, Chardennet ( Frankreich), Beaunois ( Chablis / Frankreich ), Gamay Blanc, Melon d'Arbois, Petit Chatey ( Jura / Frankreich ), Petite Sainte-Maire ( Savoyen / Frankreich ), Grosse Bourgogne, Rousseau, Morillon blanc ( Burgund / Frankreich )

""

Cortese

Cortese ist eine weiße Rebsorte, vor allem im italienischen Piemont angebaut, aus dem berühmte Weine hergestellt werden, wie z.B. DOCG Gavi Weine.

Cuvée weiss
Eine Cuvée ist ein Wein oder Schaumwein, der aus der Mischung verschiedener Rebsorten entsteht.
Ziel ist es, einen Wein mit gewünschten Eigenschaften zu komponieren. Man spricht manchmal auch von der Komposition bestimmter Weine.
Das deutsche Wort Verschnitt wird gelegentlich mit einen negativen Beigeschmack verstanden. In Frankreich unterscheidet man manchmal sprachlich nach der Wertigkeit der Ergebnisse. Bei hochwertigen Kompositionen spricht man auch von Assemblage (Zusammenfügen), in einfacheren Fällen von Coupage (Verschnitt).

 

Fiano

Fiano ist eine sehr alte authochthone weiße Rebsorte Süditaliens. Diese Sorte erbringt aromatische Weißweine mit würzigem Honig- und Nuss-Bouqet, die lange lagerfähig sind.

Friulano

Tocai Friulano ist eine weiße autochthone Rebsorte Norditaliens.

2006 wurde weingesetzlich verfügt, dass die Bezeichnung der Rebsorte seit dem Jahrgang 2008 nur noch Friulano lauten darf, damit die Auflagen der EU in puncto Markenschutz des Tokajer erfüllt werden. Die spät reifende, ertragreiche Sorte erbringt einen goldgelben blumigen Wein mit Mandelbouquet.

Synonyme: Brebbianello, Cinquien, Malaga, Sauvignon à gros grains, Sauvignon de la Corrèze, Sauvignon Vert, Sauvignonasse, Tocai, Tocai Bianco, Tocai Italiano, Tocai Friulano, Tokai, Trebbianello

 

""

Frühroter Veltliner (Malvasier)

 Frühroter Veltliner ist eine nicht allzu bekannte Rebsorte. Mild und säurearm empfiehlt sich dieser Weißwein für jene Weinkonsumenten, die 'säurearme' Weine suchen.

 Synonyme: Roter Malvasier, Frühroter Malvasier ( Deutschland ), Malvoisie rosso ( Italien ), Malvasia ( Spanien ), Malvosiei Rosé, Malvoisie Rouge d'Italie ( Frankreich ), Malvasia Fina ( Protugal ), Malmsey ( England ), Malvazija ( Kroatien )

 

Gemischter Satz

Gemischter Satz ist die Bezeichnung für einen Wein der aus unterschiedlichen Rebsorten zusammengesetzt ist. Im Gegensatz zur Cuvée werden mehrere Rebsorten zusammen angebaut, gemeinsam gelesen, gekeltert und vergoren.

Heute ist der Gemischte Satz vor allem in den österreichischen Weinbauregionen Wien, Niederösterreich eine gefragte Spezialität.

 

Grauburgunder ( Pinos gris )

Der Grauburgunder wurde wahrscheinlich schon im 13. oder 14. Jahrhundert von Zisterziensermönchen aus dem Burgund nach Österreich gebracht. Daher kommt auch das Synonym Grauer Mönch, welches heute nicht mehr verwendet wird. Nach Deutschland kam die Sorte aus Burgund oder Champagne. 1711 wurde sie von einem Kaufmann aus Speyer, namens Johann Seger Ruland, in einem aufgelassenen Weingarten gefunden und von dort aus unter den Namen Ruländer verbreitet worden

Grauburgunder zählen zu den extraktreichsten Weinen unter den Weißweinen, neigen zur Hochfärbigkeit und sind durch das Erreichen hohen Zuckergehaltes gut für Spät- und Auslesen geeignet.

Synonyme: Ruländer, Pinot Gris, Grauer Burgunder, Grauclevner, Pinot Grigio, Grauer Mönch

 

 

Grüner Veltliner
Der Grüne Veltliner  ist die wichtigste autochthone Rebsorte in Österreich ( Kreuzung von Traminer x St. Georgen ). Größte Verbreitung hat die Sorte in Niederösterreich und dem nördlichen Burgenland. Sie hat als herkunftstypischer DAC-Wein eine besondere Stellung in mehreren Weinbaugebiet

Die Grüne Veltliner Rebsorte ermöglicht eine breite Bandbreite von Qualitätsstufen, vom leichten, säurebetonten Wein bis zum hochreifen Prädikats­wein. Erwünscht sind würzige, pfeffrige Weine ( Klassik, Steinfeder ) oder Fruchtnoten nach Steinobst ( Reserve, Federspiel, Smaragd ).

 

 

Loureiro

Die Weißweinsorte Loureiro ist eine autochthone Rebsorte aus Nordportugal. Die wuchskräftige, spätreifende Sorte erbringt aromatische Weine, wird gerne mit den Sorten Alvarinho oder Trajadura ausgebaut und wir im Vinho Verde verwendet

Muskat Ottonel

Bedeutung genießt Muskat-Ottonel im Elsass. Die Sorte wird weitflächig auch in Bulgarien, Rumänien und Ungarn angebaut. Anbauflächen existieren auch in Österreich, Südafrika und in Kanada.

Muskat-Ottonel ist von grünlich-gelber Farbe und hat ein intensives, feines und würziges Muskatbukett. Er ist mild, meist niedrig in Alkoholgehalt und Extrakt.

 

Muskateller

Muskateller gehört zu den ältesten Rebsorten der Welt. Muskatellerweine haben ein traubiges, augeprägtes Muskatbukett und eignen sich besonders als Aperitiv und zu Vorspeisen.

Synonyme: Weiße Muskattraube ( Deutschland ), Muscat Blanc, Blanc Doux ( Frankreich ), Moscato bianco, Moscatello bianco, Moskat bianco ( Italien ), Nuscat blanc ( Schweiz ), Moscatel de Setubal ( Portugal ), Moscatel, Zoruna ( Spanien )

Neuburger

Der Neuburger ist eine typisch österreichische Spezialität. Der füllige und vollmundige Geschmack erinnert an den Weißen Burgunder.

Orangetraube

Die Orangetraube ist eine Weißweinsorte, die um 1840 aus Wildsorten selektioniert wurde und könnte sich um eine natürliche Kreuzung aus Pinot x Gutedel handeln.

Die Sorte bringt kräftige, bukettreiche, säurearme Weine, die an Orangenblüten erinnern. Die Sorte ist ein Elternteil der Neuzüchtung des Goldburgers.

Parellada

Parellada wird in Spanien überwiegend in der Denominación de Origen Penedès angebaut und ist die höchstwertige und eine der wichtigsten weißen Rebsorten in der Region Katalonien.

Sie reift spät und erreicht einen relativ niedrigen Alkoholgehalt, liefert daher nur leichtere Weißweine

Sysnonyme: Montonec, Cariñena, Costers del Segre.

 

Reiswein

Sake ist Synonym für Reiswein, ein klares oder weißlich-trübes alkoholisches Getränk aus Japan. Der Alkoholgehalt von Sake-Reiswein ist höher als von Wein aus Trauben ( ca. 15 bis 20% vol. Alc. ).

Retsina

Retsina ist ein weißer, trockener Tafelwein aus Griechenland, der mit Harz versetzt wird.

 

Ribola Gialla

Ribolla Gialla ist eine uralte autochthone weiße Rebsorte aus Friaul-Julisch Venetien und Slowenien.

Die Sorte wird fast ausschließlich in der hügeligen Grenzregion zwischen Italien und Slowenien – von Tarcento über den Karst bis nach Istrien – angebaut.

 

Riesling

Der Riesling wird gerne als 'König der Weissweinreben' bezeichnet. Der Ursprung wird aus Wildrebenbeständen aus dem Rheintal/Deutschland vermutet. Heute ist der Riesling in Deutschland die verbreiteste Weißweinsorte für Weine alle Qualitätstufen.

In der Wachau / Österreich ist der Riesling neben dem Grünen Veltliner die wichtigste Weißweinsorte. Auch in den österreichischen Weinbaugebieten Wachau, Kremstal, Traisental, Kamptal, Wagram und Wien bringt der Riesling höchste Reife.

Junge österreichische Rieslinge verfügen über eine klare und deutliche Nase nach Pfirsich, Aprikose und Zitrusfrüchten. Reserve-, Smaragd-Rieslinge präsentieren sich mit aristokratischen Noten von Pfirsich und Aprikosen, mit Komplexität und Potenzial für Jahrzehnte.

Synonyme: Rheingauer, Johannisberger, Klingelberger, Gräfenberge, Gewürztraube ( Deutschland ), Petit Riesling, Riesling Blanc ( Frankreich ), White Riesling, Johannisberg ( USA), Rheinriesling ( Australien ), Rajnski Rizling ( Slowenien ), Graschevina ( Kroatien )

 

Rivaner (Müller-Thurgau)

Rivaner, in Österreich und Deutschland auch unter Müller-Thurgau bekannt ist ein spritziger Wein, mit milder Säure, traubiger Duftnote, der  relativ jung getrunken wird.

Roter Veltliner

Der Rote Veltliner ist eine autochthone österreichische Weißweinsorte.

Für gute Qualitäten ist es notwendig, eine Ertragsregulierung durchzuführen. Dann können sehr eigenständige und elegante, extraktreiche Weine mit feinwürzigem Aroma und enormem Entwicklungspotenzial vinifiziert werden.


 

 

Rotgipfler

Der Rotgipfler ist eine österreichische autochthone Rebsorte, die in der Gegend um Gumpoldskirchen (Weinbaugebiet Thermenregion) zu finden ist . Der Rotgipfler erhält seinen Namen von den roten Spitzen seines Weinblattes. Oft wird die Sorte mit dem Zierfandler (auch 'Spätrot' genannt) zum Spätrot-Rotgipfler verschnitten. Der Rotgipfler eignet sich für kräftige, alkoholreiche und lagerfähige Weine, mit hohem Extraktgehalt, angenehme Säure und feinem Bukett.

Synonyme: Červenošpičák, Reifler, Rotreifler, Rotstreifler, Sladki Zelenac, Vöröshegyue, Zelen und Zelenac.

Samos

Samos ist ein weißer süßer Likörwein von der gleichnamigen berühmten griechischen Insel.

 

Sauvignon blanc

Sauvignon Blanc ist eine Weißwein-Rebsorte mit weltweiter Verbreitung.

Sortenrein ergibt sie einen frischen Wein mit eigenwilligen, pikanten Johannis- und Stachelbeeraromen, häufig auch „grünen“ Noten (frisch gemähtes Gras), und einem unnachahmlichen Mineralton mit einer unterstützenden Säurestruktur.

Synonyme: Beyaz Sauvignon, Blanc doux, Blanc Fumé, Bordeaux bianco, Champagne, Douce blanche, Feher Sauvignon, Feigentraube, Fie, Fumé, Fumé Blanc, Fumé surin, Genetin, gennetin, Gentin, Gros Sauvignon, Libournais, Melkii sotern, Muskat Sylvaner, Muskatani Sivanec, Muskatni Silvanac, Muskatni Silvanec, Muskatsilvaner, Muskat-Sylvaner,Painechon, Pellegrina, Petit Sauvignon, Picabon, Piccabon, Pinot Mestny Bely, Pissotta, Puinechou, Punechon, Punechou, Quinechon, Rouchelin, Sampelgrina, Sarvonien, Sauternes, Sauvignon, Sauvignon Bianco, Sauvignon Blanco, Sauvignon fumé, Sauvignon gros, Sauvignon Jaune, Sauvignon jeune, Sauvignon petit, Sauvignon vert, Sauvignon White, Savagnou, Savignon, Sciampagna, Servanien, Servonien, Servoyen, Souternes, Sovinak, Sovinjon, Sovinjon beli, Sovinon, Spergolina, Surin, Sylvaner musqué, Uva Pergolina, Weißer Sauvignon, Zoeld Ortlibi.


 

 

Scheurebe / Sämling

Die Scheurebe, eine nach Georg Scheu benannte und von ihm gezüchtete Rebsorte, ist eine Kreuzung aus Riesling und der Bukettraube.

Bei vollständiger Reife werden Weißweine mit subtilem und rassigem Aroma erzeugt, die an schwarze Johannisbeeren und Grapefruit erinnern und werden oft edelsüß oder als Eiswein ausgebaut werden

Synonyme: Alzey S88, S88, Sämling 88, Scheu 88

 

Souvignier gris

Souvignier gris ist eine 1983 gezüchtete pilzwiderstandsfähige Weißweinsorte. Diese Eigenschaften ermöglichen auch in niederschlagsreicheren Weinbaugebieten die Anzahl von Pflanzenschutzmaßnahmen zu reduzieren. Die guten Erträge erfordern eine Traubenausdünnung, um eine befriedigende Weinqualität zu erzielen. Die Weine sind kräftig-stoffig, im Charakter sind sie meist neutral oder aber nur leicht fruchtig.

Abstammung: Kreuzung von Cabernet Sauvignon x Bronner

 

Torrontés

Torrontés ist eine autochthone weiße Rebsorte Spaniens und stammt aus Galicien im Nordwesten des Landes und produziert frische, aromatische Weine mit moderater Säure und markanten Pfirsich- und Aprikosennoten

Synonyme: Aris, Monastrell Bianco oder Monastrell Blanco, Tarrantés; Torontel Verdil, Torrontés, Turrontés.

 

Traminer

Traminer ist eine Spezialsorte für hochreife Bukettweine und zählt zu den edelsten Weißweinen der Welt. Die Weine sind säurearm, aber extrakt- und aromenreich (Rosen, Zitrus, Walderdbeeren, Rosinen, Dörrobst), von guter Haltbarkeit und hohem Reifungspotenzial.

Synonyme: Gewürztraminer, Clevner, Traminer aromatico

Vermentino

Vermentino, mit vermutlichem Ursprung in Spanien, ist eine spät reifende weiße Rebsorte mit intesiven, fruchtigen Bukett, sind meist trocken und aromatisch und haben einen leicht bitteren Unterton.

Weissburgunder (Pinot Blanc)
Der Weißburgunder ist eine Mutation aus dem Grauburgunder und wird in vielen europäischen Ländern angebaut. In Frankreich, Norditalien, Österreich, Deutschland, Schweiz.

Der Weißburgunder ist bei entsprechender Traubenreife elegant und harmonisch, vollmundig und extraktreich und weist am Gaumen eine mehr oder weniger deutliche Walnußnote auf.

Wie die meisten älteren Rebsorten hat auch der Weißburgunder mehrere Doppelnamen/Synonyme: Clevner, Weißer Ruländer, Pinot blanc ( Deutschland ), Pinot Blanc, Pinot Chardonnay, Auvernat Franco ( Frankreich ), Pinot blanc ( Schweiz ), Pinot bianco ( Italien )

 

Welschriesling

Welschriesling ( nicht verwandt mit Riesling ) ist in Österreich eine traditionelle Rebsorte und liefert Weine mit höherem Säuregehalt  und fruchtigen Bukett nach grünem Apfel und Zitrus. Während trockene Welschrieslinge sehr frische, kulinarische Weine sein können, zählen Prädikatsweine aus dieser Sorte zu den ganz großen Süßweinen der Welt. Beerenauslesen und Trockenbeerenauslesen sind goldgelb in der Farbe, am Gaumen mit einer feinen Honignote und im Bukett mit Aromen von exotischen Früchten und einer charakteristischen Säure.

Synonyme: Riesling italico ( Italien ), Olasrizling ( Ungarn ), Laski rizling, Grasevina ( Balkan ), Riesling Italian ( Rumänien ), Italiansky Rizling ( Bulgarien )

Zierfandler ( Spätrot )

Zierfandler oder auch Spätrot ( da die Beeren bei Vollreife sich rötlich färben ) ist eine autochthone weiße Rebsorte, die ausschließlich im österreichischen Weinbaugebiet Thermenregion angebaut wird.

Diese Rebsorte ergibt einen aromatischen, gehaltvollen Weißwein, mit würzigem Extraktreichtum, meist kräftigem Alkoholgehalt und durch eine fruchtige Säure.

 


Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Kundengruppe


Kundengruppe: Gast

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Bestseller

01. VOGA Pinot Grigio delle Venezie

Ab 6,73 EUR
Stückpreis 7,47 EUR
7,47 EUR pro 0,75 l
inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten

02. ANGERHOF TSCHIDA Muskat Ottonel Auslese

Ab 10,11 EUR
Stückpreis 11,24 EUR
11,24 EUR pro 0,75 l
inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten

03. SCHWARZBÖCK Grüner Veltliner Vier Zeiten

Ab 7,10 EUR
Stückpreis 7,89 EUR
7,89 EUR pro 0,75 l
inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten

04. DOCKNER Chardonnay Göttweiger Berg

Ab 9,56 EUR
Stückpreis 10,62 EUR
10,62 EUR pro 0,75 l
inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten