Deutsch English

Kategorien

Hersteller

Mehr über...

Informationen

Weine des Monats

LOIMER Riesling Kamptal DAC

LOIMER Riesling Kamptal DAC

Jahrgang: 2016

Unser bisheriger Preis 12,22 EUR
Jetzt nur 11,00 EUR
Sie sparen 10 % / 1,22 EUR

11,00 EUR pro 0,75 l
inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Katalonien

Katalonien ist nach Kastilien-La Mancha mit rund 60.000 Hektar Rebfläche Spaniens zweitgrößte Weinregion und ist in elf geschützte Herkunftsbezeichnungen (Denominación de Origen = DO) aufgeteilt: Alella, Catalunya, Conca de Barberà, Costers del Segre, Empordà-Costa Brava, Montsant, Penedès, Pla del Bages, Priorat (DOCa), Tarragona und Terra Alta.

Katalonien Spaniens bedeutendster Produzent und Exporteur von Sekt (u.a. die Marke "Freixenet")

 

Weitere Unterkategorien:
Penedes

Penedès (Spanisch: Panadés) ist die bedeutendste Weinregion Kataloniens und entstand in den späten 1960er Jahren. Sie profitiert von der Nähe zur Hafenstadt Barcelona. Die D.O. mit 27.500 Hektar Rebfläche unterteilt sich aufsteigend von der Küste in die drei Zonen Baix Penedès (Tiefland bis 250 m Seehöhe), Mitja Penedès (bis 500 m) und Alt Penedès (bis 850 m).

Es werden ca. 240.000 hl Weißwein produziert und weit über hundert Rebsorten kultiviert. 15 davon sind für D.O.-Weine zugelassen. Etwa 60% sind weiße Rebsorten, wie Parellada, Macabeu, Xarel·lo, Muscat d’Alexandrie (für süße, gespritete Weine), Chardonnay, Chenin Blanc, Sauvignon Blanc, Gewürztraminer und Riesling sowie die roten Garnatxa, Monestrell, Cariñena, Tempranillo (hier Ull de Llebre), Cabernet Sauvignon, Pinot Noir und Merlot.

Bekannte und große Weingüter und Kellereien sind Albet i Noya, Codorníu und Torres.

""
Priorat

Priorat (katalanisch, spanisch auch Priorato) ist ein Weinbaugebiet in der gleichnamigen katalanischen Comarca. Das Priorat ist Kataloniens älteste weinbaubetreibende Region.

2001 wurde das Priorat zur höchsten spanischen Qualitätsstufe DOCa (Denominación de Origen Calificada) erhoben. Zurzeit sind die Anbaugebiete Priorat und Rioja die beiden einzigen, die diese höchste Herkunftsbezeichnung tragen dürfen.

Motoren für den Erfolg waren die Winzer Álvaro Palacios und René Barbier.

Palacios stammt aus der im Rioja tätigen Weinbau-Dynastie Palacios Remondo, lernte bei Christian Moueix im Bordeaux, dem „Vater“ der Pomerol-Weine von Château Pétrus und Château Trotanoy und brachte sein Wissen in die Region Priorat ein.

Die tiefdunklen kirschroten und konzentrierten Rotweine sind sehr alkoholstark (13,75 bis 15%). Sie benötigen oft mehrere Jahre Flaschenreifung und sind bis zu 25 Jahre alterungsfähig. Es werden rund 90% Rotweine kultiviert, die aufgrund des besonderen Terroirs und des extrem niedrigen Hektar-Ertrages (nur 5 bis 6 hl/ha) zu den berühmtesten und besten Spaniens zählen.

Zugelassene rote Rebsorten: Cariñena, Garnacha Tinta, Garnacha Peluda, Mazuelo, Merlot, Picapoll negre, Pinot Noir, Syrah und Ull de Llebre ( Tempranillo ).

Weiße Rebsorten: Chenin Blanc, Garnacha Blanca, Macabeo, Muscat d’Alexandrie, Muscat blanc à petits grains, Pansal, Pedro Ximénez, Picapoll blanca, Viognier.

""

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Kundengruppe


Kundengruppe: Gast

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse: