Deutsch English

Kategorien

Hersteller

Mehr über...

Informationen

Weine des Monats

SCHWARZBÖCK Gelber Muskateller

SCHWARZBÖCK Gelber Muskateller

Jahrgang: 2017

Unser bisheriger Preis 10,60 EUR
Jetzt nur 9,54 EUR
Sie sparen 10 % / 1,06 EUR

9,54 EUR pro 0,75 l
inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten

FRANKREICH

FRANKREICH

Sowohl qualitativ als auch quantitativ ist Frankreich eines der bedeutendsten Weinbaugebiete der Erde. Internationale Standards orientieren sich bis heute an Frankreich, insbesondere dem Bordeaux-Wein, dem Burgund und dem Champagner.

Auch in der internationalen Bekanntheit sind französische Rebsorten wie Chardonnay, Merlot oder Cabernet Sauvignon führend. Frankreich ist außerdem trotz gesunkener Produktionszahlen weiterhin nach Italien der zweitgrößte Weinerzeuger der Welt.

Der Anteil der Rot- und Roséweine beträgt ungefähr 73%, der Anteil der Weißweine 27%. 2/3 der produzierten Menge wird im eigenen Land getrunken. Der Anteil Frankreichs an der Weltproduktion liegt etwa bei 20% (Tendenz fallend), der wertmäßige liegt aufgrund des gehobenen Preisniveaus bei etwa 25%.

Rebfläche: 870 000 ha
Weinproduktion/Jahr: 48 Mio hl

 

Weitere Unterkategorien:
Bordeaux
Bordeaux

Das Weinbaugebiet Bordeaux, auf französisch Bordelais, ist das größte zusammenhängende Anbaugebiet der Welt Qualitätswein betreffend.

Es gibt etwa 4.000 Châteaux genannte Weingüter, die die weltberühmten Weine erzeugen. Ein differenziertes System von subregionalen und kommunalen Appellationen und Klassifikationen schafft unter ihnen eine qualitative Hierarchie.

Typisch sind die trockenen, langlebigen Rotweine, die im Médoc fruchtiger, in Saint-Émilion und Pomerol sanfter und voller ausfallen. Knapp 20 % der Produktion entfällt auf Weißwein. Die Spitze stellen die edelsüßen Sauternes dar. Die charaktervollsten trockenen Weißweine stammen aus dem Bereich Graves.

 

Burgund
Burgund

In der Weinregion Burgund befinden sich einige der berühmtesten Weinberge der Welt. Rotweine werden aus den Rebsorten Pinot Noir und Gamay, Weißweine aus den Rebsorten Chardonnay und Aligoté hergestellt. Weiters zugelassen, aber immer seltener sind Pinot Gris und Pinot Blanc.

Bei der Klassifikation der Weine wird dem sogenannten Terroir die größte Aufmerksamkeit gewidmet. Da gerade der Pinot Noir empfindlich auf Unterschiede von Boden und Mikroklima reagiert, sind die Unterschiede zwischen den Lagen spürbar. Viele Weinbergslagen sind in kleinste Parzellen zersplittert. Die Qualität kann auch innerhalb einer Lage je nach Winzer erheblich variieren.

Burgund umfasst fünf Appelationen: Beaujolais, Chablis, Côte Chalonaise, Côte d'Or, Mâcon
In der Hierarchie kommen an der Spitze Grand Crus, Premier Crus und dann Villages-Weine.

 

Champagne
Champagne

Das Weinbaugebiet Champagne ist das für den Anbau der Grundweine des Champagners zugelassene Gebiet.

Neben dem Champagner gibt es innerhalb der Weinbauregion noch zwei kleine Appellationen für Stillwein, die Côteaux Champenois und den Rosé des Riceys.

Das Anbaugebiet hat etwa 34.000 Hektar in fünf Départements: Marne, Aube, Aisne, Haute-Marne und Seine-et-Marne, wobei in den beiden letzteren nur sehr kleine Rebflächen liegen.

 

Languedoc-Roussillon
Languedoc-Roussillon

Das französische Weinanbaugebiet Languedoc-Roussillon ist das größte Weinanbaugebiet Frankreichs. Es erstreckt sich von der Rhône-Mündung bis an die Pyrenäen und besteht großteils aus einer sonnenverwöhnte Heidelandschaft.

In Languedoc-Roussillon werden die meisten Tafel- und Landweine Frankreichs produziert. Es gibt aber auch einige gute Appellation Contrôllée-Weine. Die Weine sind sehr unterschiedlich im Charakter. Die Geschmacksvarianten reichen von leicht bis schwer und von mild bis herb. Außerdem gibt es eine Reihe vollsüßer zarter Likörweine.

Rot- und Roséweine aus Languedoc-Roussillon werden u.a. aus den Rebsorten Carignan, Grenache, Syrah, Maccabéo und Cinsault gekeltert.

 

Loiretal
Loiretal

Weine von der Loire sind nicht nur in Frankreich, sondern auch international sehr bekannt und hoch geschätzt. Die Bekanntheit der Weine von der Loire ist vor allem den Weinen aus den Appellationen Sancerre und Pouilly-Fume zu verdanken. Das Weinbaugebiet Val de Loire umfasst mehrere Weinbauregionen. Regionen am Fluss Loire sowie an etwa zehn seiner Nebenflüssen.

Die für französische Verhältnisse relativ nördliche Lage ergibt frische, leichte und delikate Weine. Die Produktpalette umfasst trockene und halbtrockene Weißweine, weiße Dessertweine, leichte Rotweine, Schaumweine und Roséwein.




 

 

Rhonetal
Rhonetal

Das Weinbaugebiet Rhône gilt als die älteste Weinbauregion Frankreichs. Weine aus dem Rhône-Tal sind im allgemeinen kräftig und von charakteristischer, feuriger Würze. Sie reifen meist relativ schnell und sind bereits nach ein oder zwei Jahren trinkfreudig.

Rotweine aus dem Norden des Rhône-Tals stammen von der Syrah-Traube. Rotweine und Rosés aus dem Süden werden hauptsächlich aus Grenache, Syrah, Mourvèdre, Cinsault und Carignan gekeltert.

Appéllation Controlée Weine aus dem Rhône-Tal:

 Châteauneuf du Pape: kräftiger, körperreicher Rotwein

Côtes du Rhône: kräftiger und bukettreicher Rotwein.

Côtes du ventoux: Leichter und frischer Rotwein

Crozes-Hermitage: Bekanntester Rotwein des Nordens. Kräftig und elegant.

Tavel: Trockener und kräftiger Rosé

Gigondas: Körperreicher und kräftiger Rotwein.

Costières du Gard: Blumig und fruchtige Rotweine und Rosés und sehr aromatische, trockene Weißweine.

Clairette de Die: Einer der ältesten Schaumweine mit Flaschengärung.

 


Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Kundengruppe


Kundengruppe: Gast

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Bestseller

01. CHATEAU DE TIGNE Rosé d'Anjou AOC

Ab 8,45 EUR
Stückpreis 9,39 EUR
9,39 EUR pro 0,75 l
inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten

02. CHATEAU DE TIGNE Pinot Noir

Ab 10,65 EUR
Stückpreis 11,84 EUR
11,84 EUR pro 0,75 l
inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten

03. PERRIER JOUET Ròse

Ab 70,96 EUR
Stückpreis 78,84 EUR
78,84 EUR pro 0,75 l
inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten

04. OLIVIER PITHON Mon P'tit Pithon blanc

Ab 10,52 EUR
Stückpreis 11,69 EUR
11,69 EUR pro 0,75 l
inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten