Deutsch English

Kategorien

Hersteller

Mehr über...

Informationen

Weine des Monats

WENINGER Blaufränkisch Horitschoner

WENINGER Blaufränkisch Horitschoner

Jahrgang: 2015

Unser bisheriger Preis 9,80 EUR
Jetzt nur 8,82 EUR
Sie sparen 10 % / 0,98 EUR

8,82 EUR pro 0,75 l
inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der J.BÖHM KG Stand 16.10.2016

1. GELTUNG

1.1. Für alle Verträge, die über die WINEFORUM online vinothek der J.BÖHM KG ( nachstehend kurz WINEFORUM ) geschlossen werden, gelten die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ( AGB ), sofern es sich um Verbraucher handelt.

1.2. Entgegenstehende oder von diesen Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Kunden erkennt WINEFORUM nur dann an, wenn diesen ausdrücklich und schriftlich zugestimmt wurden.

1.3. Mit Abgabe der Bestellung erklärt sich der Kunde mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB ) einverstanden und erkennt diese an. Die Vertragsdaten werden zur Fakturierung gespeichert und sind jederzeit für den Kunden per Login einsehbar.

1.4. Vertrags-, Bestell- und Geschäftssprache ist in Deutsch und Englisch möglich, bei möglichen Streitigkeiten aus Verträgen ausschließlich Deutsch 

2. VERTRAGSABSCHLUSS

2.1. Die Produktpräsentation in der WINEFORUM online vinothek stellt kein Angebot im Rechtssinn dar und ist eine Aufforderung an den Kunden selbst ein Angebot zu legen. Das Angebot im Rechtssinne gibt der Kunde durch Vornahme der Bestellung ab.

2.2. Der Eingang der Bestellung des Kunden und ihr Inhalt wird durch e-Mail bestätigt ( Erhaltbestätigung ). Diese Bestätigung ist jedoch keine Annahme des Angebotes.

2.3. Die Annahme des Angebotes durch den Kunden erfolgt entweder durch die Sendung einer Annahmeerklärung ( Auftragsbestätigung oder Rechnungssendung ) oder durch faktische Lieferung der bestellten Ware.

2.4. WINEFORUM ist berechtigt, eine Bestellung auch ohne Angabe von Gründen abzulehnen. Im Falle der Ablehnung wird der Kunde schriftlich informiert.

3. BESTELLVORGANG

Die Bestellung des Kunden über die WINEFORUM online vinothek umfasst mehrere Schritte:

  • Auswahl der gewünschten Ware(n)

  • Angabe der Kundendaten ( Name, Rechnungs-, Lieferdresse, etc. )

  • 'Versandart wählen'

  • 'Bezahlart wählen'

  • 'Bestätigen' > Prüfung- und Korrekturmöglichkeit sämtlicher Angaben

  • 'Kaufen' > zahlungspflichtige Bestellung an WINEFORUM senden

4. PREISE UND VERSANDKOSTEN

4.1. Die von WINEFORUM genannten Preise gelten in Euro und beinhalten die in Österreich gültigen gesetzlichen Steuern.

ACHTUNG ! Kunden aus Ländern, die kein Mitglied der EU sind - wie z.B. Schweiz, Norwegen, Liechtenstein -  kaufen ohne Mehrwertsteuer ein. Die Rechnung wird ohne Mehrwertsteuer ausgestellt, verrechnet werden die in der WINEFORUM online vinothek angeführten Preise abzüglich 20% Mehrwertsteuer.

Die Preise beinhalten keine Versand- bzw. Nachnahmekosten.

4.2. Versand- bzw. Nachnahmekosten.

Die für die Lieferung anfallenden Kosten sind in der WINEFORUM online vinothek unter der Kategorie  „Versandkosten“ bzw. beim Produktpreis unter "Versandkosten" ersichtlich und sind, wenn nicht anders vereinbart ( wie z.B. kostenfreie Lieferung ), durch den Kunden zu tragen.

Die verbindlichen Preise und Versandkosten werden auch nach korrekter Bestelleingabe im Warenkorb der WINEFORUM online vinothek angezeigt und in der abgegebenen Bestellbestätigung bzw. Rechnung ausgewiesen.

4.3. Versandkosten für Lieferungen außerhalb der unter „Versandkosten“ angegebenen Länder bzw. für Lieferungen von Großflaschen und Zubehör werden bedarfsbezogen ( Menge, Lieferort ) ermittelt, eine automatische Versandkostenverrechnung ist daher nicht möglich. Auf Anfrage des Kunden werden die aktuellen anfallenden Kosten genannt, der Kaufvertrag gilt dann seitens WINEFORUM angenommen, wenn der Kunde diese Kosten akzeptiert hat.

4.4. Bei Lieferung außerhalb Österreichs können zusätzliche Kosten, wie Zölle, Steuern oder Abgaben anfallen, die zu einer Änderung der angegebenen Bruttopreise führen können. Derartig zusätzliche Kosten in der jeweiligen gesetzlichen Höhe sind vom Kunden vorort zu tragen.

4.5. Bei Bezahlung mit Gutscheinen wird für allfällige Restbeträge keine Gutschrift ausgestellt. Die Einlösefrist von Gutscheinen richtet sich nach dem an den Warengutscheinen angegebenen Datum.

4.6. Preisirrtümer vorbehalten.

Ist der Preis geändert, wird der Kunde im Falle einer Bestellung darüber informiert. Der Vertrag kommt dann zustande, wenn der Kunde den angepassten Preis akzeptiert.

5. ZAHLUNGSBEDINGUNGEN, ZAHLUNGSVERZUG

5.1. Der Kaufpreis ist bei Vertragsabschluss, spätestens bei Lieferung der Ware fällig.

5.2. Die Bezahlung kann durch Überweisung ( Vorauszahlung ), PayPal, Nachnahme ( in Österreich, Deutschland, Benelux ) und bei Abholung bar erfolgen. WINEFORUM behält sich vor, einzelne Zahlungsarten auszuschließen.

5.3. Bei Vorauszahlung überweist der Kunde den Rechnungsbetrag innerhalb von 7 Tagen nach Vertragsabschluss auf das Konto von WINEFORUM. Der Versand erfolgt erst nach Zahlungseingang. Zahlungen gelten erst mit dem Zeitpunkt des Einganges auf das WINEFORUM - Geschäftskonto als geleistet.

5.4. Bei Zahlungsverzug kann WINEFORUM folgend begehren:

    • die eigenen Pflichten bis zur Erledigung der rückständigen Zahlungen des Kunden aufschieben

    • den ganzen oder noch offenen Kaufpreis sofort fällig stellen ( auch bei Vereinbarung einer Ratenzahlung )

    • nach Wahl den Ersatz des tatsächlich entstandenen Schadens oder Verzugszinsen von 6% über dem Basiszinssatz der Österreichischen Nationalbank plus Umsatzsteuer zu begehren

    • bei Nichteinhalten einer angemessenen Nachfrist vom Vertrag zurücktreten

    • vom Kunden die entstehenden Mahn- und Inkassokosten, soweit diese in einem angemessenen Verhältnis zur Forderung stehen

      Im Falle des Zahlungsverzuges treten, auch bei Teilzahlungen, allfällige Skontovereinbarungen außer Kraft

5.5. Der Kunde kann ein Zurückbehaltungsrecht nur dann ausüben, wenn Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

5.6. Die bestellte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung samt Nebenkosten im Eigentum von WINEFORUM.

6. VERTRAGSRÜCKTRITT BZW. WIDERRUF

6.1. Der Kunde hat das Recht binnen 14 Tagen ohne Abgabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beginnt ab dem Tag, an dem die Ware der Kunde oder ein von ihm benannter Dritter ( der jedoch nicht Beförderer ist ) in Besitz genommen hat.

6.2. Um das Rücktritts- bzw. Widerrufsrecht auszuüben, ist WINEFORUM vom Kunden mittels einer eindeutigen Erklärung ( z.B. Briefpost, E-Mail oder Telefax ) diesen Vertrag zu widerrufen, zu informieren. Dazu kann das Muster-Widerrufsformular ( zu finden auf der WINEFORUM online vinothek – Startseite unter 'Rücktritt- bzw. Widerrufsrecht' ) verwendet werden. Zur Wahrung der Rücktritt- bzw. Widerrufsfrist reicht es aus, dass die Mitteilung über die Ausübung des Rücktritts- bzw. Widerrufsrechts vor Ablauf der unter Pkt. 6.1 genannten Frist abgesendet wird.

6.3. Die Rücktritts-, bzw. Widerrufserklärung ist zu richten an:

J.BÖHM KG, Gschwendt 2B/46, 3411 Weidling, Österreich oder per mail an office@wineforum.co.at

6.4. Wenn der Kunde den Vertrag widerruft, werden alle Zahlungen, die WINEFORUM erhalten hat, einschließlich der Lieferkosten ( mit Ausnahme jener zusätzlichen Kosten, die sich aus einer anderen Lieferart, als die günstigste Standardlieferung ergeben haben ), spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem die Mitteilung über den Rücktritt / Widerruf bei WINEFORUM eingegangen ist, zurückerstattet. Für die Rückzahlung wird das selbe Zahlungsmittel verwendet, das bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt wurde. Es werden durch WINEFORUM für die Rückzahlung keine Entgelte berechnet.

6.5. WINEFORUM kann die Rückzahlung verweigern, bis die Waren zurückgesandt wurden oder der Nachweis erbracht wurde, dass die Waren zurückgesandt wurden. Je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt war.

6.6. Die Rückgabe der Ware muss unverzüglich und in jedem Fall spätestens 14 Tage ab dem Tag, an dem WINEFORUM über den Rücktritt, den Widerruf unterrichtet wurde, an WINEFORUM zurückgesendet oder übergeben werden. Die Frist ist gewahrt, wenn die Ware vor Ablauf der Frist von 14 Tagen abgesendet wurde.

6.7. Der Kunde trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

6.8. Die Ware hat original verpackt bzw. verschlossen und unbeschädigt zu erfolgen. Bei Verschlechterung der Ware wird der Wertersatz durch Bezahlung des Kunden geleistet.

6.9. Der Verbraucher hat kein Rücktritts- bzw. Widerrufsrecht bei Bestellungen von 'Bestellartikel' (diese sind als solche deklariert) und bei Waren, die versiegelt geliefert werden und aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder aus Hygienegründen nicht zur Rückgabe geeignet sind, sofern deren Versiegelung entfernt wurde

7. BESTELLUNGEN, LIEFERBEDINGUNGEN, LIEFERFRIST, LIEFERHINDERNISSE, STORNO

7.1. WINEFORUM nimmt Verträge per Telefon, per Post, E-Mail oder über den Webshop WINEFORUM online vinothek entgegen.

7.2. Die Annahme von Bestellungen erfolgt unter Vorbehalt der Liefermöglichkeiten. Wird durch unabwendbare Umstände - wie z.B. Bezugsschwierigkeiten, Betriebsstörung ( auch bei Lieferanten ) sowie alle Fälle höherer Gewalt - die zu vertretende Lieferung bzw. die Einhaltung einer vereinbarten Lieferfrist unmöglich, so erlischt die Lieferpflicht zu dem vorgesehenen Liefertermin und WINEFORUM kontaktiert den Kunden, zwecks Vereinbarung eines neuen Liefertermins.

7.3. Der Kunde gibt die genaue Lieferadresse bekannt und stellt eine ordnungsgemäße Übernahme der bestellten Ware an der genannten Lieferadresse sicher.

7.4. Die angebotenen Produkte werden grundsätzlich als verfügbare Lagerartkel geführt. Die Lieferung erfolgt, wenn nicht anders vereinbart, an die vom Kunden angegebene Adresse prompt nach Zahlungseingang und durch einen von WINEFORUM beauftragten Spediteur zu geschäftsüblichen Zeiten. Im Falle, dass ein Artikel vergriffen ist, wird bei Bestätigung der Kundenbestellung die voraussichtliche Lieferzeit angegeben.

7.5. Abholung der Ware an der Geschäftsstelle ist nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.

7.6. Zusatzkosten erneuter Zustellungen, die durch eine vom Kunden unvollständig oder falsch angegeben Adresse oder eine nicht ermöglichte Erst-Übergabe entstehen, werden dem Kunden übertragen.

7.7. Lieferungen außerhalb Österreich erfolgen nur dann, wenn einer Lieferung keine gesetzlichen oder sonstigen unverhältnismäßigen Hindernisse entgegenstehen.

7.8. Kann WINEFORUM keinen neuen Liefertermin nennen, ist WINEFORUM berechtigt vom Vertrag teilweise oder zur Gänze zurückzutreten, ohne schadensersatzpflichtig zu werden. Ebenfalls kann in diesem Fall der Kunde vom Vertrag zurücktreten.

7.9. Im Fall der Nichtannahme von bestellter Ware ist WINEFORUM berechtigt, den Ersatz der dadurch entstandenen Mehraufwendungen, wie z.B. frustrierte Transportkosten, zu verlangen. Dies gilt nicht, wenn WINEFORUM die Leistungen nicht vertragsgemäß erbringt.

7.10. Änderungen oder Stornierungen von Verträgen durch den Kunden bedürfen grundsätzlich der Schriftform. Diese werden jedoch erst mit der schriftlichen Bestätigung durch WINEFORUM ( e-Mail, Fax oder Briefpost) wirksam.

7.11. Erklärt der Kunde ungerechtfertigt vom Vertrag zurücktreten zu wollen ( Storno ) so hat WINEFORUM Anspruch auf 15% des Kaufpreises als pauschalierten Schadenersatz ("Stornogebühr").

7.12. Bei Bestellware (als solche auch deklariert), individuell für den Kunden beschafft ist eine Vertragsauflösung sowie das Rücktritts- bzw. Widerrufsrecht grundsätzlich ausgeschlossen.

7.13. Zur Leistungsausführung ist WINEFORUM erst dann verpflichtet, sobald der Kunde seiner vertraglichen Verpflichtung die zur Ausführung erforderlich sind, nachgekommen ist. WINEFORUM ist berechtigt, vereinbarte Termine und Lieferfristen um bis zu einer Woche zu überschreiten. Erst nach Ablauf dieser Frist kann der Kunde nach Setzung einer angemessenen Nachfrist vom Vertrag zurücktreten.

7.14. Schaumweine und Spirituosen werden nur an in Österreich ansässige Kunden geliefert.

8. ERFÜLLUNGSORT

Erfüllungsort sowohl für WINEFORUM, als auch für den Kunden ist der Sitz der J.BÖHM KG in 3411 Weidling, Österreich.

9. GERINGFÜGIGE LEISTUNGSÄNDERUNGEN

9.1. Handelsübliche oder geringfügige, technisch bedingte Abweichungen der Qualität, Quantität, Farbe, Größe, des Gewichtes, der Ausrüstung oder des Designs stellen weder Gewährleistungsmängel noch Nichterfüllung des Vertrages dar. WINEFORUM haftet nicht für geschmackliche, farbliche, material- und mustermäßige Übereinstimmung oder sonstige Übereinstimmungsmerkmale von nachbestellter Ware.

9.2. Die Jahrgänge gelten nur, solange der Vorrat reicht bzw. rechtzeitig eingetroffen sind. WINEFORUM behält sich vor, alternativ Nachfolgejahrgänge zu liefern.

10. GEFAHRENÜBERGANG

10.1. Bei Zustellung bestimmt WINEFORUM als Beauftragte des Käufers Transportart und Transportweg.

10.3. Nutzung und Gefahr gehen - sowohl bei Zustellung, als auch bei Abholung - mit Übernahme der Ware durch den Kunden bzw. durch den Kunden beauftragten Dritten auf den Kunden über.

11. PRODUKTHAFTUNG, GEWÄHRLEISTUNG, SCHADENERSATZ

11.1. Soweit nicht anders bestimmt, gelten die allgemeinen gesetzlichen Vorschriften.

11.2. Schadensersatzansprüche des Kunden gegenüber WINEFORUM sind ausgeschlossen, soweit WINEFORUM ihre Erfüllungs- bzw. Verrichtungsgehilfen nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt hat. Unberührt bleibt die Haftung bei Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit von Menschen.

11.3. In der Beschreibung angegebene Eigenschaften sind unverbindlich.

11.4. Gewährleistungsansprüche setzen eine unverzügliche Mängelanzeige voraus. Erkennbare Mängel sofort bei Übernahme, versteckte Mängel unter Vorlage der angebrochenen Ware und Originalrechnung.

11.5. Die Gewährleistung ist bei durch den Kunden verursachte Mängel ausgeschlossen. Das ist insbesondere der Fall bei unsachgemäßer Handhabung und Lagerung.

11.6. WINEFORUM erfüllt ihre Gewährleistungsverpflichtungen nach ihrer Wahl, entweder durch Nachlieferung mangelfreier Ware oder Rückabwicklung des Vertrages ( Rückzahlung des Kaufpreises innerhalb einer angemessenen Frist ). Ist der Kunde Verbraucher, kann er im Falle eines Mangels nach seiner Wahl unter Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen Austausch der Ware, angemessene Preisminderung oder Wandlung begehren.

11.7. Unternehmer haben das Vorliegen von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit zu beweisen. Die Haftung ist im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen mit 10% des Warenwertes begrenzt. Der Ersatz von (Mangel-) Folgeschäden, sonstigen Sachschäden, Vermögensschäden und Schäden aus Ansprüchen Dritter gegen den Kunden ist ausgeschlossen.

12. JUGENDSCHUTZ

Die Abgabe und die Zustellung von Wein und Spirituosen kann nur an Personen über 18 Jahren erfolgen.
Mit Aufgabe der Bestellung versichert der Kunde, dass er bzw. der Empfänger der bestellten Ware älter als 18 Jahre ist.

13. RECHTSWAHL, GERICHTSSTAND

13.1. Es gilt ausschließlich österreichisches Recht.

Ist der Vertragspartner Verbraucher, so gilt diese Rechtswahl nur soweit, sofern dadurch keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen des Staates in dem er seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, eingeschränkt werden.

13.2. Für alle Streitigkeiten aus Verträgen, die unter der Geltung dieser AGB geschlossen wurden, ist das sachlich zuständige Gericht in Korneuburg ausschließlich zuständig, sofern der Kunde nicht Verbraucher ist.

13.3. Hat der Verbraucher im Inland seinen Wohnsitz oder seinen gewöhnlichen Aufenthalt oder ist er im Inland beschäftigt, so kann für eine Klage gegen ihn nur die Zuständigkeit des Gerichtes begründet werden, in dessen Sprengel der Wohnsitz, der gewöhnliche Aufenthalt oder der Ort der Beschäftigung liegt; dies gilt nicht für Rechtsstreitigkeiten, die bereits entstanden sind.

13.4. Wir verpflichten uns in Streitfällen am Schlichtungsverfahren des Internet Ombudsmann, A-1050 Wien, Margaretenstraße 70/2/19 teilzunehmen. Nähere Informationen zu den Verfahrensarten unter www.ombudsmann.at oder in den jeweiligen Verfahrensrichtlinien.

Verfahrensrichtlinien des Internet Ombusmann für die alternative Streitbeilegung nach dem AStG (AStG-Schlichtungsverfahren): http://www.ombudsmann.at/media/file/67.Richtlinien_Internet_Ombudsmann_AStGVerfahren.pdf

Richtlinien für das Schlichtungsverfahren beim Internet Ombudsmann außerhalb des Anwendungsbereichs des AStG (Standard-Verfahren):
https://secure.ombudsmann.at/media/file/66.Richtlinien_Internet_Ombudsmann_Standard-Verfahren.pdf

Für die Beilegung von Streitigkeiten mit unserem Unternehmen kann auch die OS-Plattform genutzt werden: http://ec.europa.eu/consumers/odr

Unsere E-Mail-Adresse: office@wineforum.co.at

14. DATENSCHUTZERKLÄRUNG

14.1. Diese Erklärung bezieht sich auf Daten, die der Kunde bekannt gibt, wenn er die WINEFORUM Website aufruft bzw. nutzt. Sofern sich auf der WINEFORUM Website Links zu anderen Internetseiten befinden, gilt diese Erklärung für die Datenerhebung und -verwendung auf den gelinkten Seiten nicht.

14.2. Durch Verwendung des SSL-Sicherheitssystems arbeitet WINEFORUM mit den höchsten Sicherheitsstandards, um persönliche Daten vor unbefugten Zugriffen zu schützen.

14.3. Der Kunde erteilt seine Zustimmung, dass die im Kaufvertrag und bei der Registrierung mitenthaltenen personenbezogenen Daten unter Beachtung der Bestimmungen des Datenschutzgesetzes gespeichert und verarbeitet werden. Diese Daten werden insoweit verwendet, wie es für die Erbringung der Dienstleistung oder der Durchführung des Auftrages notwendig ist. Hierzu zählt auch die Weitergabe der Daten an Transportunternehmen, Kreditunternehmen oder andere zur Erbringung der Dienstleistung oder Vertragsabwicklung eingesetzte Servicedienste.

14.4. Wenn der Kunde unter Angabe der e-Mailadresse für den Empfang unserer Newsletter angemeldet hat, wird diese für eigene Informations-, Werbezwecke genutzt, bis sich der Kunde vom Newsletter abmeldet. Die Abmeldung ist jederzeit möglich.

14.5. Sollten Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung der personenbezogenen Daten bestehen, Auskunft, Berechtigung, Sperrung oder Löschung von Daten oder Widerruf erteilter Einwilligungen begehrt werden, ersuchen wir uns in dieser Angelegenheit in schriftlicher Form an die e-Mail Adresse office@wineforum.co.at , per Telefon unter 0043 (0) 2243/98203 oder postalisch an den im Impressum angegebenen Firmensitz zu wenden.

15. COOKIES

15.1. Um Ihnen unser Angebot so angenehm wie möglich zu gestalten, verwendet WINEFORUM sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die eine Wiedererkennung des Nutzers ermöglichen. Es werden jedoch keine personenbezogenen Daten, wie z.B. Name oder Adresse gespeichert, eine persönliche Identifizierung ist daher nicht möglich.

15.2. Die Hilfe-Funktion der meisten Webbrowser erklärt, wie Sie Ihren Browser davon abhalten, neue Cookies zu akzeptieren bzw. wie Sie Ihren Browser darauf hinweisen lassen, wenn Sie neue Cookies erhalten oder wie Sie sämtliche erhaltenen Cookies ausschalten.

15.3. Wenn Sie WINEFORUM besuchen und in Ihren Browsereinstellungen die Annahme von Cookies akzeptiert haben, bedeutet dies für uns, dass Sie Produkte und Dienstleistungen von WINEFORUM nutzen wollen und Sie hierzu dem Einsatz von Cookies zustimmen.

15.4. Cookies haben den Vorteil, dass Sie damit unser Service, unsere Features nutzen können. Soweit Sie das Setzen von Cookies nicht erlauben oder Cookies auf andere Art und Weise ablehnen, ist es z.B. nicht möglich, Artikel in Ihren Warenkorb zu legen, oder Services zu nutzen, die eine Anmeldung erfordern.

16. COPYRIGHT

Alle Nachrichten, Grafiken und das Design unserer Website dienen ausschließlich der persönlichen Information unserer Kunden und sind urheberrechtlich geschützt.

17. SONSTIGE BESTIMMUNGEN

17.1. Falls eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein sollte, wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon nicht berührt.

17.2. WINEFORUM ist berechtigt diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit einseitig zu ändern. Es gilt die zum Zeitpunkt der Bestellung des Kunden aktuelle Fassung.

Zurück

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Kundengruppe


Kundengruppe: Gast

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Bestseller

01. CHATEAU DE TIGNE Rosé d'Anjou AOC

Ab 8,32 EUR
Stückpreis 9,04 EUR
9,04 EUR pro 0,75 l
inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten

02. BUCHEGGER Rose \'Pinot&Co\'

Ab 8,26 EUR
Stückpreis 8,98 EUR
8,98 EUR pro 0,75 l
inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten

03. VOGA Pinot Grigio delle Venezie

Ab 6,37 EUR
Stückpreis 6,93 EUR
6,93 EUR pro 0,75 l
inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten

04. MOSER SEPP Rosé vom Zweigelt

Ab 8,41 EUR
Stückpreis 9,14 EUR
9,14 EUR pro 0,75 l
inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten